Vorsicht: Moneybookers / Skrill führt Mindestmonatsgebühr von 10 Euro ein

18 07 2013

Moneybookers-Skrill-LogoKürzlich habe ich folgende Email von Moneybookers / Skrill erhalten bei der mitgeteilt wird, dass eine Mindestmonatsgebühr eingeführt wird. Gut vor geraumer Zeit kam das Thema schon mal auf und man musste nur zahlen, wenn der Moneybookers-Account inaktiv war. Doch nun müssen alle zahlen, wenn sie nicht einen Mindestumsatz haben. Angeblich würde sich für die Shopbetreiber nichts ändern, was leider so nicht stimmt, denn wenn man nur gelegentlich Moneybookers Zahlungen hat dann wird es schon richtig teuer.

Sehr geehrte/r Vorname Nachname,

Damit wir Ihnen auch weiterhin den ausgezeichneten Service bieten können, den Sie von Skrill erwarten, führen wir zum 1. September 2013 eine Mindestmonatsgebühr für alle unsere Händler ein.

Das ist keine zusätzliche Monatsgebühr. Für Sie ergeben sich nur Änderungen, wenn Sie weniger als 10 € im Monat an Bearbeitungsgebühren zahlen.

Wenn Sie nicht genug Umsatz machen, um auf diesen Betrag zu kommen, zahlen Sie lediglich die Differenz, um die Mindestmonatsgebühr von 10 € zu erreichen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen beispielhaft auf, wie die neue Mindestmonatsgebühr funktioniert:

• Katherine’s Shop. 400 € Umsatz pro Monat. 4 Transaktionen zu je 100 €, Gebühren an Skrill 2,9 % + 19 Cent pro Transaktion = 12,36 €. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

• Dave’s Shop. 200 € Umsatz pro Monat. 2 Transaktionen zu je 100 €, Gebühren an Skrill 2,9 % + 19 Cent pro Transaktion = 6,18 €. Dave muss zusätzlich 3,82 € zahlen, um die Mindestmonatsgebühr von 10 € zu erreichen.

Wir wissen, dass es dauern kann, einen neuen Online-Shop aufzubauen. Deshalb zahlen Sie bei Skrill in den ersten 2 Monaten nach Kontoeröffnung weiterhin keinen Mindestmonatsbetrag. Der Mindestmonatsbetrag wird am 1. Tag des folgenden Kalendermonats fällig.

Wenn Sie mehr erfahren möchten oder irgendwelche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Händlerservices-Team.

Gut da ich Moneybookers / Skrill nur sehr wenig nutze wäre für mich diese Mitteilung eine ganz klare Gebührenerhöhung und würde sich für mich nicht mehr lohnen. Deshalb schaute ich mich um, wie man das Moneybookers Konto schliessen kann. Bei Moneybookers selber findet man die Informationen dazu gar nicht so einfach, jedoch bei Gulli bin ich über den folgenenden Link gestolpert: Moneybookers Konto kündigen und damit ging es dann ganz einfach. CU Moneybookers!

Moneybookers-Skrill-Konto-Closed

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

18 07 2013
IWölk Chen

grossartig die Social Media Vernetzung: „Teile Deinen freunden als erster mit, dass Du Dein Konto gelöscht hast!“ (und gleich noch ein „gefällt mir“ hinterher 🙂

so hatten die sich dass wohl nicht…

19 07 2013
Andy Delario

Ist ja auch ein dicker Hund was Moneybookers da macht. Bei manchen Firmen kann die Gier nicht groß genug sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: