Verbot von Adblocker wird geprüft – Da könnte man Kotzen!

28 10 2016

02. Verbot von Ad-Blockern wird geprüft
Wirtschaft und Energie/Antwort

Berlin: (hib/HLE) Die Bundesregierung prüft, ob gesetzliche Regelungen für ein Verbot von Ad-Blockern erforderlich sind. Eine abschließende Einschätzung liege aber noch nicht vor, heißt es in der Antwort der Regierung (18/10115) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/9922). Die Regierung verweist auf den Abschlussbericht der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz. Darin werde das Geschäftsmodell von Ad-Blockern als rechtlich und mit Blick auf die Refinanzierung journalistisch-redaktioneller Angebote als problematisch angesehen.

Nach Angaben der Regierung dienen Ad-Blocker dazu, Werbung in Online-Angeboten auszublenden. Ob sie einen Mehrwert hätten, erscheine fraglich.

Was meint Ihr zu dem Mist? Also ich sehe da ganz klar einen Mehrwert für Adblocker für mich!





Mobile Transfer

8 05 2013

Mobile Transfer

Mobile Telefon





Ich will kein Europa, zumindest das nicht was die Politiker wollen!

31 08 2012

GeldmünzenBisher werden die Krisenfolgen für Deutschland geschickt versteckt und sind noch nicht für alle im Volk spürbar. Das kann sich schnell ändern. Sollte das Verfassungsgericht den ESM durchwinken und der Präsident den von der Regierung unterschriebenen internationalen Vertrag gegenzeichnen dürfen, stehen wir sehr bald mit einer nahezu unbegrenzten Deckungssumme dafür ein. Es würden keine Länder oder Nationen mit dem Geld gerettet, sondern deren Gläubiger und Schuldforderungen bedient: Banken, Spekulanten und Finanzinstitute. Gewaltenteilung und parlamentarische Kontrolle würden ausgehebelt und an den Gouverneursrat und das Direktorium dieses “Stabilisierungsmechanismus” übertragen. Hier weiterlesen…